Sonntag, Mai 30

Quarkbällchen

Dafür brauchst du:
240g Mehl
2 Eier
100g Zucker
260g Quark
1/2 Päckchen Backpulver
etwas Zitronensaft und Vanille
Fett zum ausbacken
Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen,mit zwei Esslöffeln etwas Quarkmasse abstechen und in einen kleinen Topf mit heißem Fett geben.Nicht zu viele auf einmal,sie verbrennen sehr schnell.
Wenn sie goldbraun sind auf ein Küchenkrepp legen und abtropfen lassen,mit Puder-und Vanillezucker bestäuben und dann heiß oder kalt genießen.

Kommentare:

  1. *_* Danke, danke, danke für dieses tolle Rezept. Ich liebe Quarkbällchen und werde es so bald wie möglich ausprobieren! *sabber*

    AntwortenLöschen
  2. hmm sieht sehr lecker aus;)

    AntwortenLöschen

Hello you! Thank you for stopping to write a few thoughts.
If you ask a question I will answer directly amongst the comments.